Fertighaus


Fertighaus: schnell und kostengünstig zum Eigenheim? Was steckt wirklich dahinter?

 

Die meisten Bauherren entscheiden sich nach wie vor für ein traditionelles Massivhaus in bewährter Bauweise – Stein auf Stein. Die Anzahl der Fertighäuser steigt zwar stetig und der Anteil der Baugenehmigungen für Ein- oder Zweifamilienhäuser in Fertigbauweise lag im Jahr 2016 bei 17,8% – Fakt aber ist: acht von zehn Häusern werden immer noch massiv gebaut.

(Quellen: Der private Baumarkt 2016, Bundesverbands Deutscher Fertigbau (BDF))

 

Was ist ein Fertighaus? Was bedeutet schlüsselfertig? Welche Bauweise geht schneller?

 

Ein Fertighaus wird in der Fabrik vorgefertigt. Auf der Baustelle werden die vorgefertigten Bauteile dann endmontiert und das Fertighaus steht. Vorteil ist, dass die Bauteile witterungsunabhängig hergestellt werden können, so dass die Bauzeit meist kürzer als bei Stein auf Stein gebauten Massivhäusern ist. Bauherren warten meist nur drei bis fünf Tage auf den Bau Ihres Fertighauses, beim Massivhaus ist mit einer Bauzeit von sechs bis acht Monaten zu rechnen. Abstriche machen müssen Bauherren beim Fertighaus jedoch beim schlechteren Schallschutz sowie dem geringeren Wiederverkaufswert. Bei Spektral setzten wir daher seit unserer Gründung auf massiv. Hier überwiegen die Vorteile des besseren Schallschutzes und der höhere Wiederverkaufswert. Aber wir tun noch mehr für einen guten Schallschutz, alle Innenwände eines Spektral-Hauses werden in unserer bewehrten Massivbauweise Stein auf Stein in einer Stärke von 17,5 cm gemauert. Noch ein Vorteil von Massivhäusern gegenüber Fertighäusern, es kann individuell gebaut werden, nach den Wünschen der Bauherren. Dank der möglichen Sonderplanung sind auch individuelle Fertighäuser möglich, die die Vorstellungen der Bauherren vom Eigenheim berücksichtigen, aber meistens ist dies zu einem weitaus höheren Preis als es zum Beispiel bei einem Massivhaus der Fall wäre, umsetzbar. Darum ist die Aussage, ein Fertighaus sei günstiger als ein Massivhaus nicht zwingend korrekt.

Einen ersten Eindruck, wie das spätere Zuhause aussehen könnte, verschaffen unsere offene Hausbesichtigungen unserer individuell geplanten Kundenhäuser. Gegebenenfalls sind auch persönliche Hausbesichtigungen mit Ihrem Berater nach Absprache möglich.

 

Ist das Fertighaus billiger als das Massivhaus?

 

Der oftmals argumentierte Preisvorteil von Fertighäusern gegenüber Massivhäusern lässt sich in der Praxis meist nicht nachweisen. Denn der Arbeitsaufwand ist bei beiden Haustypen fast identisch – ob sie nun auf der Baustelle oder in der Produktionshalle des Fertighaus-Anbieters geleistet wird. Zudem ist auch der Vergleich vom Fertighaus und vom Massivhaus nicht einfach, da die Bauleistungsbeschreibungen und die im Preis enthaltenen Leistungen nicht identisch sind. Den Begriff „schlüsselfertig“ verwendet jeder Hausanbieter anders, daher ist es anzuraten hier immer einen genauen Blick auf die Bauleistungen zu werfen.

 

Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass immer mehr Familien auf ein Massivhaus setzen, das sich individuell gestalten lässt. Wir von Spektral-Haus haben bereits über 1.700 Hausbauten in den letzten 18 Jahren vorgenommen und kennen uns bestens mit den Vorteilen dieser Bauweise aus. Als starker Partner an Ihrer Seite unterstützen wir Sie beim Bau Ihres massiv gebauten Traumhauses (ugs. Massivfertighaus).

 

Ihre Vorteile bei Spektral-Haus

 

  • Wir finden für Sie das perfekte Grundstück, das zu Ihnen passt und helfen Ihnen dabei, Ihr individuell geplantes Massivhaus zu bauen.
  • Fragen zum Bau des Hauses und zur Finanzierung beantworten Ihnen unsere erfahrenen Fachleute.
  • Auf Wunsch nehmen wir auch die Hausausstattung vor und beziehen Ihre Wünsche mit ein, Eigenleistungen sind nach wie vor möglich.
  • Sonderplanungen sind jederzeit möglich. Sprechen Sie uns einfach an und wir entwerfen gemeinsam Ihr Traumhaus, individuell für Sie.
  • Wir beraten Sie kostenfrei und unverbindlich. Kontaktieren Sie uns, um mehr über die Vorzüge unserer Häuser zu erfahren.

 

Eigenleistungen beim Fertighaus – Eigenleistungen beim Massivhaus

 

Beim Fertighaus gibt es die Möglichkeit sehr viele Eigenleistungen einzubringen, dies wäre zum Beispiel bei einem sogenannten Bausatzhaus der Fall. Hierbei handelt es sich um eine preiswerte Variante des Fertighauses, bei der eine sehr hohe Eigenleistung gefordert ist. Sie erhalten die Bausatzteile samt Bauleitung und fertigen das Haus selbst. Wir von Spektral setzen jedoch auf Massivhäuser und lassen Sie nicht allein, auch bei Spektral können Sie einzelne Gewerke nach Bedarf in Eigenleistung erbringen, Ihr Massivhaus also genauso bauen wie Sie es sich wünschen. Ein Optimum an Individualität beim Hausbau.

 

Eine weitere Variante der Fertighäuser wäre das sogenannte Ausbauhaus. Sollten Sie sich für ein Fertighaus als Ausbauhaus entscheiden, muss der komplette Innenausbau eigenständig vorgenommen werden. Prinzipiell können Sie diese Variante jedoch auch auf Massivhäuser übertragen, indem Sie mehr Eigenleistungen einbringen, als es bei einem schlüsselfertigen Haus der Fall ist. Darüber hinaus bieten wir unsere Massivhäuser als Effizienzhaus mit cleverer Gebäudetechnik an oder gerne auch als Energiesparhäuser.

 

Mit „Fertighaus“ meinen wir oft ein schlüsselfertiges Massivhaus

 

Es kommt nicht selten vor, dass Bauinteressierte Fertighaus sagen und schlüsselfertig meinen. Dabei sind es zwei vollkommen verschiedene Dinge. Fertighaus beschreibt ein Haus das in der Fabrik vorgefertigt wird und auf der Baustelle montiert oder aufgestellt wird. Schlüsselfertig bei Spektral bedeutet: Ihr individuell geplantes Massivhaus wird Stein auf Stein gemauert und ist – fertig. Zumindest fast 😉 es fehlen nur noch die Boden- und Wandbeläge, denn unsere Erfahrung hat gezeigt, die Boden- und Wandbeläge führen Bauherren gerne in Eigenleistung aus. Sie sehen also: Im allgemeinen Sprachgebrauch sprechen wir häufig von einem Fertighaus und meinen eigentlich ein schlüsselfertig.

Wir setzen seit Jahren auf unsere bewehrte Massivbauweise, das heißt Stein auf Stein. Wir planen Ein- und Zweifamilienhäuser aber auch Doppelhäuser. Sie entscheiden und haben Freiheiten, was die Planung betrifft. Beliebt sind neben Häusern samt Pultdach auch klassische Bungalows. Selbst bei der Wohnfläche setzt Ihnen das fertige Haus keine Grenzen. Es gibt sowohl kleinere als auch größere Gebäude, welche durch die fertige (schlüsselfertige) Bauweise entstehen.

 

Wir haben in mehr als einem Jahrzehnt zahlreiche Häuser nach der schlüsselfertigen Massivbau Variante entwickelt und gebaut – zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden. Gerne möchten wir auch Sie dabei unterstützen, Ihren Traum vom Haus wahr werden zu lassen. Von der Auswahl des geeigneten Grundstücks über die Planung bis hin zum Bau und der Finanzierung stehen wir Ihnen zur Seite – ganz gleich, ob Sie lieber in der Stadt oder auf dem Land leben möchten. Nutzen Sie die Chance der unverbindlichen Kontaktaufnahme und lassen Sie sich von unseren erfahrenen Experten kostenfrei und umfangreich beraten.