Spektral-Spende für den „Wünschewagen“ des ASB

Eine Spende in Höhe von 1500 Euro wurde dem ASB von Frau Brill-Dewes und Herrn Wessels für sein Projekt „der Wünschewagen“ zur Unterstützung seiner Arbeit überreicht.

Schwerstkranken Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Wunsch zu erfüllen – das ist die Aufgabe des „Wünschewagens“. Seit über fünf Jahren bringen engagierte Samariterinnen und Samariter, mithilfe des ausschließlich aus Spenden finanzierten Projekts, Menschen am Ende ihres Lebens gut umsorgt noch einmal an ihren Lieblingsort.

Seit mehreren Jahren unterstützt Spektral mehrere caritative Projekte und verzichtet auf Präsente zu Weihnachten oder auf Werbegeschenke. Auch eine Spendendose im Foyer wurde hierfür aufgestellt. So kamen dann auch in diesem Jahr wieder 1500 Euro zusammen, die nun mit Freude in Empfang genommen wurden.

Das Team des ASB, vertreten durch Herrn Jürgen Müller, freut sich Spektral als tollen Unterstützer an seiner Seite zu haben.

Spektral-Haus GmbH
In der Kolling 305
66450 Bexbach