Gebaute
Spektral-Häuser
1807

Mehrwertsteuersenkung

Wichtige Bauherren-Informationen zur Mehrwertsteuersenkung

Liebe Bauherrinnen und Bauherren,


seit 01.07.2020 gilt die von der Bundesregierung beschlossene Mehrwertsteuersenkung
von 19 % auf 16 %. Die Senkung gilt bis zum 31.12.2020. Der mit Ihnen geschlossene
Hausvertrag behält selbstverständlich seine Gültigkeit. Für Sie als Spektral-Bauherren hat
die Mehrwertsteuersenkung folgende Auswirkungen:


HAUSÜBERGABE BIS ZUM 30.06.2020


Für Sie bleibt alles beim Alten. Die Schlüssel Ihres Spektral-Hauses erhalten Sie wie
geplant bei Hausübergabe. Ihr Bauvorhaben wird mit 19 % Mehrwertsteuer abgerechnet.


HAUSÜBERGABE ZWISCHEN DEM 01.07.2020 UND DEM 31.12.2020


Für Sie gilt der reduzierte Mehrwertsteuersatz von 16 % für den gesamten Hauspreis.
Die mit den Abschlagsrechnungen zu viel gezahlte Mehrwertsteuer wird bei der
Endabrechnung Ihres Spektral-Hauses verrechnet. Sie profitieren somit vom geringeren
Mehrwertsteuersatz.

HAUSÜBERGABE AB DEM 01.01.2021


Wenn die MwSt. wie von der Bundesregierung geplant, ab dem 01.01.2021 wieder auf
19% ansteigt, gilt dieser Steuersatz für das gesamte Bauvorhaben. Dabei spielt es keine
Rolle ob der Vertrag im Zeitraum des gesenkten Mehrwertsteuersatzes geschlossen
wurde, da der Zeitpunkt „Abnahme der vollständigen Bauleistung“ zählt, also in diesem
Fall der Zeitpunkt der Hausübergabe. Daher sollten alle Bauherren bei Vertragsabschluss
zwischen dem 01.07.2020 und dem 31.12.2020 von Beginn an mit 19% kalkulieren.

Spektral-Haus GmbH
In der Kolling 305
66450 Bexbach