Hausübergabe in St.Ingbert – Sengscheid

Hausübergabe in St.Ingbert – Sengscheid

Letzten Monat konnten unsere Bauherren Concetta Lauria und Peter Gruschka ihr individuelles Spektral–Traumhaus übernehmen.

Viele Jahre stand auf ihrem, und den drei Nachbargrundstücken ein alter, verlassener Bauernhof, der nicht mehr genutzt wurde.

Gemeinsam mit ihren bereits eingezogenen Nachbarn, den Familien Lässig und Baltes entstand hier die Idee neue Baugrundstücke zu erschließen und den dringend benötigten Wohnraum in St.Ingbert zu schaffen.

Nach und nach bahnten sich schwere Abrissgeräte, Bagger und Straßenbauer ihren Weg zu den Grundstücken. Mittlerweile sind alle vier Baugrundstücke in dem schön gelegenen, kleinen Neubaugebiet bebaut.

So konnten auch Frau Lauria und Herr Gruschka ihre konkreten Vorstellungen verwirklichen und Teil dieses Projektes werden.

Es entstand eine Stadtvilla mit großzügigem Wohn-Ess– und Kochbereich und offener Diele mit einer freitragenden Treppe zum Obergeschoss, die ein wahrer Blickfang ist. Der farblich abgesetzte Erker im Dielenbereich verleiht dem Haus von außen eine ganz persönliche Note.

Im Obergeschoss befindet sich, neben dem Elternschlafzimmer mit großer Ankleide und den beiden geräumigen Kinderzimmern, das Badezimmer mit bodentiefer Dusche.

Wieder einmal wurde aus dem nicht mehr genutzten Bauernhof für die Bauherren der Traum vom Eigenheim schließlich Wirklichkeit.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserer Bauherrenfamilie für die freundliche Zusammenarbeit und freuen uns schon jetzt auf jedes weitere Zusammentreffen im Zuge der weiteren Bautätigkeit in der Nachbarschaft.