Hausübergabe in Freudenburg

Hausübergabe in Freudenburg

Die Gemeinde Freudenburg, an der Grenze zwischen Rheinland-Pfalz und dem Saarland, hat in den letzten Jahren das Baugebiet „Burgbungert“ in zwei Bauabschnitten erschlossen, welches sich auch aufgrund der Nähe zu Luxemburg großer Beliebtheit erfreut und somit schnell bebaut werden konnte. Inzwischen sind alle Baugrundstücke restlos verkauft.

Unser Bauherr, Herr Stachura, hatte über unseren Kooperationspartner Immobilien Bart, sein altes Haus verkauft und im besagten Neubaugebiet ein Baugrundstück, als Eckgrundstück mit unverbaubarem Fernblick, gefunden. Unser Winkelbungalow Plana 116 gefiel auf Anhieb ganz gut, sollte jedoch etwas größer ausfallen und die Garage sollte unter dem Dach integriert sein. Eine entsprechende Skizze hatte unser Bauherr bereits vorbereitet. So wurde das Haus individuell geplant und kalkuliert.

Der überdachte Hauseingang ist leicht rechts angeordnet, zunächst betritt man den Flur, gleich links befindet sich ein Abstellraum. Auf der rechten Seite wurde ein großzügiges Dusch-WC geplant. Vom innenliegenden Hausanschluss- / Hauswirtschaftsraum aus, gelangt man direkt in die große Doppelgarage.

Über einen breiten Durchgang gelangt man von der großen Diele aus in ein großzügiges Wohn- und Esszimmer mit offener, integrierter Küche. Von hier führen drei doppelflügelige Terrassentüren zur teilweise auch überdachten Terrasse. Geht man in der Diele nach links, liegt rechterhand ein Gäste- und Arbeitszimmer und ein großes Badezimmer. Geradeaus erreicht man das große Schlafzimmer und eine separate Ankleide, von wo aus man ebenfalls ins Bad gelangt.

Wir wünschen unserem Bauherrn, Herrn Stachura, viel Freude und Glück im neuen Haus!